KAGAMI GOLF – MENTALE UND TECHNISCHE VERBESSERUNGEN – IN EINER LERNMETHODE

Jede KAGAMI Golfübung hat zwei Wirkungen – sie verbessert Ihre Schwungtechnik und gleichzeitig wird Ihr Intellekt während des Schwungs ruhig. Und das alles ohne Anweisungen. Denn: Der Körper versteht keine Anweisungen – das ist eine Tatsache! Alle Instruktionen müssen in ein Gefühl übersetzt werden: Nur dann versteht der Körper, was er zu tun hat – dies erreichen wir mit den einzigartigen KAGAMI Übungen.

KAGAMI GOLF

Erfahren Sie mehr

Erfahren Sie mehr

Warum schaden Anweisungen Ihrer Golfleistung?

Wussten Sie, dass Ihr Körper keine Anweisungen verstehen kann, außer wenn Sie sie in Bilder oder Gefühle übersetzen? Deshalb erleben viele Golfer eine Verschlechterung in ihrem Spiel nach einem technischen Golftraining oder beim Versuch, einen gelesenen Tipp in ihr Golfspiel zu integrieren.

Weil ihr Körper sich bemüht, die gerade erhaltene Information zu decodieren, kommt es zu Verwirrung, einem Rückgang des Körpergewahrseins und deshalb zu einem missglückten Schwung. Sogar die Teile des Schwungs, die Ihnen bisher leicht fielen, können plötzlich kippelig werden, wenn die Verbindung von Körper und Gehirn gestört ist.

Dies ist vergleichbar mit einem Kurzschluss in der Verdrahtung von Körper und Geist. Falls Sie je technische Anweisungen erhalten haben, wissen Sie, was ich meine!

Die Wissenschaft von der Verbindung zwischen Körper und Gehirn

Das menschliche Gehirn besitzt eine überaus komplexe Struktur. Auch wenn Wissenschaftler das Gehirn mit hochentwickelter Technologie direkt während seiner Arbeit beobachten können, ist da immer noch sehr viel, was sie nicht verstehen.

Eines ist jedoch erwiesen: Der Teil des Gehirns, der zuständig ist für die motorische Koordination, ist das Cerebellum oder Kleinhirn und sitzt hinten im Gehirn.

Das Kleinhirn erfüllt wichtige Aufgaben bei der Steuerung der Motorik: Es ist zuständig für Koordination, Feinabstimmung und für das Erlernen von Bewegungsabläufen. Gut trainierte, automatisierte Bewegungsabläufe, die kein Nachdenken mehr erfordern, werden im Kleinhirn gespeichert.

Wünschen Sie sich einen effektiven, gelungenen Golfschwung, der ohne Nachdenken einfach passiert? Dann VERGESSEN SIE ALLE ANWEISUNGEN! Die einzige Sprache, die das Kleinhirn versteht, ist die der Bilder oder Gefühle.